Splittermond: Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren - neue Regionalspielhilfe angekündigt

Splittermond: Die Suderinseln
Bildquelle: Epic Adventures, Uhrwerk Verlag

Mit Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren kündigt der Uhrwerk Verlag eine neue Regionalspielhilfe für Splittermond an. Der Softcover-Band wird auf 64 Seiten alles Wissenswerte zur Region behandeln. Spieler können sich demnach auf ein Setting im dichten Dschungel freuen. Dort leben die Anuu und die überall gefürchteten Seeräuber – die Schädelkorsaren. Interessant ist die Tatsache, dass Die Suderinseln in "Zusammenarbeit mit Spielern und Spielerinnen des offiziellen Splittermond-Forenspiels „Lorakische Geschichten“ entstanden ist." Alle Infos lest ihr in dieser News.

 

Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren

Splittermond: Die Suderinseln
Bildquelle: Uhrwerk Verlag

Der Uhrwerk Verlag kündigt eine neue Regionalspielhilfe für Splittermond an. Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren behandelt eine Region, die sich ganz im Süden von Lorakis befindet. Dort leben die sogenannten Anuu, ein Volk, das ausschließlich aus Gnomen besteht. Die Gnome leben dort ein sehr spirituelles Leben und beten Shar Anar, die Hüterin der Inseln, an.

 

Natürlich findet man in Die Suderinseln auch die überall gefürchteten Schädelkorsaren, wie der Untertitel der Splittermond-Spielhilfe bereits verrät. "Bis in die Binnenmeere und entlang der südlichen Küsten segeln die Korsaren auf der Jagd nach fetter Beute und ruhmreichen Taten. In den Schänken, Bordellen und Spelunken der großen und kleinen Häfen spinnen sie ihr Seemannsgarn und lassen Rum und Feuerherz in Strömen fließen.", teasert der Klappentext, den ihr in voller Länge weiter unten findet.

 

Die Suderinseln - im Reich der Schädelkorsaren bringt neue Ausbildungen, Waffen und Waren, die von den Charakteren genutzt werden können. Mit "Der Preis" und "Verlorene Seelen" sind auch wieder zwei Splittermond-Abenteuer enthalten, die in der Region um die Suderinseln angesiedelt sind. Der Band kommt als Softcover auf den Markt und wird rund 64 Seiten umfassen. Für 14,95 Euro kann Die Suderinseln - im Reich der Schädelkorsaren von Splittermond-Fans ab sofort vorbestellt werden Der Release ist für Dezember 2018/Januar 2019 geplant. Übrigens: Der Band ist in Zusammenarbeit mit Spielern und Spielerinnen aus dem Splittermond-Forum entstanden. Aus dem Forenspiel „Lorakische Geschichten“ sind dabei eine Menge Texte und Geschichten hervorgegangen.

 

Am Ende dieser Zeilen findet ihr den Klappentext von Die Suderinseln - im Reich der Schädelkorsaren zum Nachlesen. Weitere Infos zum Uhrwerk-Rollenspiel halten wir auf unserer umfangreichen Splittermond-Themenseite für euch bereit.

 

Quelle: Uhrwerk Verlag

 

Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren - Klappentext

Tief im Süden des Schädelgrundes, wo die Gewässer der Binnenmeere in die Ewige See übergehen, liegen die Suderinseln. Geformt aus dem heißen Atem der Vulkane und bewachsen mit undurchdringlichem Dschungel, sind sie die Heimstatt der zurückgezogen lebenden Anuu und der gefürchteten Seeräuber – der Schädelkorsaren.

 

In den Gewässern unter dem Schutz der Göttin Shar Anar kreuzen zwischen Haien und riesigen Meeresbestien wendige Schiffe mit prächtigen Gallionsfiguren und blutroten Segeln. Bis in die Binnenmeere und entlang der südlichen Küsten segeln die Korsaren auf der Jagd nach fetter Beute und ruhmreichen Taten. In den Schänken, Bordellen und Spelunken der großen und kleinen Häfen spinnen sie ihr Seemannsgarn und lassen Rum und Feuerherz in Strömen fließen.

 

Weiter im Inneren der Inseln, an den Hängen der Vulkane und in den Wipfeln riesiger Bäume, leben die Gnome vom Volk der Anuu. Aus schimmernden Seen und von dornigen Sträuchern sammeln sie feinste alchemistische Stoffe, tief verborgen im Schutz der Wälder feiern sie wilde Feste und vollführen ihre rituellen Tänze. Doch es gibt auch unerbittliche Jäger unter ihnen, deren bevorzugte Beute die Köpfe anderer Lebewesen sind.

 

Der Schädelgrund ist ein Ort, den vorsichtige Lorakier besser meiden. Er ist jedoch auch Ziel neugieriger Entdecker und wagemutiger Abenteurer, denn neben vielen Gefahren bergen die Suderinseln überwachsene Ruinen, gewaltige Schätze und Stoff für eigene Legenden.

 

Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, in der die namensgebende Region und ihre Bewohner beleuchtet werden. Spielern und Spielleitern wird nicht nur das südliche Ende des Schädelgrundes mit seinen Vulkaninseln, seinen Seeungeheuren und Piratenverstecken vorgestellt, der Band bietet auch Einblick in die Geschichte und Kultur der Schädelkorsaren sowie der Anuu. Eine neue Ausbildungund neue Waffen und Güter dienen der weiteren Ausgestaltung der Region und ihrer Charaktere. Die beiden enthaltenen Abenteuer ermöglichen einen direkten Einstieg in die Welt der Schädelkorsaren: Im ersten Szenario begeben sich die Abenteurer auf eine Wettfahrt quer durch die Suderinseln, denn es lockt Der Preis eines alternden Korsaren. In Verlorene Seelen hingegen spült das Schicksal die Abenteurer an eine unbekannte Küste, wo sie schon bald auf die Spuren eines verschollenen Kapitäns stoßen.

 

Entstanden ist dieser Band in Zusammenarbeit mit Spielern und Spielerinnen des offiziellen Splittermond-Forenspiels „Lorakische Geschichten“, das ein Jahr lang die Historie der Schädelkorsaren und ihrer Heimat zum Leben erweckte.

 

Quelle: Uhrwerk Verlag

 

Mehr Splittermond-News

Splittermond: Alles zum Schein

Splittermond: Alles zum Schein

Der Uhrwerk Verlag kündigt den bereits vierten Splittermond-Roman an. Alles zum Schein handelt von einem jungen Adligen namens Hagen von den Goldquellen, der in der Akademie Splitter und Geist seine Ausbildung zum Magier absolvieren soll - mit Problemen! Artikel lesen

Splittermond: Zwingard

Splittermond: Zwingard

Zwingard kommt! Mit Ungebrochen: Zwingard, Termark und die Blutgrasweite kündigt der Uhrwerk Verlag eine neue Regionalspielhilfe an. Die Publikation widmet sich drei Regionen, die im Süden Dragoreas liegen. Zwingard, das Land der tausend Burgen, ist eins davon. Artikel lesen



Kommentare: 0