DSA 5: Verräter und Geächtete - neue Anthologie im Stil von Drachenwerk und Räuberpack bestätigt

DSA 5: Verräter und Geächtete
Bildquelle: Epic Adventures, Ulisses Spiele

Mit DSA 5: Verräter und Geächtete kündigt Ulisses Spiele eine neue Anthologie im Stil von Drachenwerk und Räuberpack an. Dabei handelt es sich um Abenteuer aus der DSA 4/4.1-Ära, die für die 5. Edition des Schwarzen Auges überarbeitet und angepasst wurden. In Verräter und Geächtete können Spieler diesmal insgesamt drei Abenteuer für DSA 5 erleben, die vor allem auf Conventions gespielt wurden. Mit Himmelsfeuer ist aber auch ein später Vertreter aus dem Aventurischen Boten dabei.

 

DSA 5: Verräter und Geächtete

DSA 5: Drachenwerk und Räuberpack
Bildquelle: Ulisses Spiele

Neues Futter für DSA 5-Fans: Mit Verräter und Geächtete erscheint eine weitere Abenteuer-Anthologie für das Ulisses-Rollenspiel, die im Stil von Drachenwerk und Räuberpack gehalten ist. Darin enthalten sind insgesamt drei spielbare Abenteuer, die für DSA 5 angepasst und umgearbeitet wurden. Die ursprünglichen Texte stammen aus der DSA 4/4.1-Ära und sind teilweise ganz zum Schluss der Edition erschienen. Die meisten Fans dürften zwei der drei Exemplare gar nicht kennen, da sie primär auf Conventions zum Einsatz kamen. Das letzte Abenteuer entstammt allerdings aus dem Aventurischen Boten 171, der im Mai/Juni 2015 erschien - und wie wir alle wissen,  kam wenige Monate später DSA 5 auf den Markt. "Gemeinsames Thema der Abenteuer sind schwerwiegenden Entscheidung über Vertrauen und Misstrauen, Recht und Gerechtigkeit, Schuld und Unschuld, die von den Helden getroffen werden müssen.", heißt es von offizieller Seite. "Sie treffen dabei auf die namensgebenden Verräter und Geächtete und nicht jeder, dem sie begegnen, ist so, wie er auf den ersten Blick erscheint." Nun aber genug der langen Vorrede, ihr wollt sicher wissen, um welche Abenteuer es sich handelt:

 

"In Adel, Recht & Edelmut von Nikolai Hoch stehen die Helden einer jungen Adeligen gegen eine Räuberbande bei und müssen dafür der Wildnis des Finsterkamms trotzen und die Hintergründe einer Entführung untersuchen."

 

"Eine Diebische Träumerei von Marie Mönkemeyer spielt in Rashdul während des rahjagefälligen Fests der Freuden. Doch gerissene Diebe nutzen die Feierlichkeiten für einen dreisten Raubzug, den die Helden in den Gassen, Palästen und Basaren der tulamidischen Metropole aufklären müssen."

 

"Himmelsfeuer von Alex Spohr führt die Helden in der größten Hafenstadt der Siebenwindküste: Havena. Nur knapp wird diese von einem fallenden Stern aus Gwen Petryl verfehlt. Die Helden sind nicht die einzigen, die in der Hoffnung, ihn zu bergen, in die geheimnisvolle Muhrsape aufbrechen."

 

Laut Ulisses Spiele ist das Feedback der Spieler in Verräter und Geächtete eingeflossen. Einen Release-Termin für die Abenteuersammlung ist derzeit noch nicht bekannt. Lediglich von "Schon bald kannst du sie in Verräter & Geächtete am eigenen Spieltisch erleben!" ist die Rede. Auch einen Packshot können wir leider noch nicht bewundern. Wir dürfen also gespannt sein! Weitere spannende News aus der Welt des Schwarzen Auges lest ihr auf unserer umfangreichen DSA 5-Themenseite.

 

Quelle: Ulisses Spiele 

 

Weitere DSA 5-News

Aventurisches Götterwirken

DSA 5: Die Paligan Akten


DSA 5: Aventurisches Götterwirken

Aventurisches Götterwirken für DSA 5 ist ab sofort im Handel verfügbar. Die Erweiterung für das Ulisses-Rollenspiel behandelt die aventurischen Götterdiener. Alle Geweihten des Pantheons und einige bekannte Halbgötter sind in diesem DSA 5-Buch vertreten. Alle Infos gibt's hier! Artikel lesen

DSA 5: Die Paligan Akten

Für DSA 5 ist das mittlerweile zwölfte Heldenwerk-Abenteuer ab sofort erhältlich. Die Paligan-Akten handelt von einer Jagd nach Dokumenten, die im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Tod von Rimiona Paligan stehen. Auch der Bote ist da! Artikel lesen



Kommentare: 0