DSA 5: Die Paligan-Akten - Heldenwerk 12 und Aventurischer Bote 183 ab sofort erhältlich

DSA 5: Die Paligan-Akten
Bildquelle: Epic Adventures, Ulisses Spiele

Für DSA 5 ist das mittlerweile zwölfte Heldenwerk-Abenteuer ab sofort erhältlich. Die Paligan-Akten handelt von einer Jagd nach Dokumenten, die im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Tod von Rimiona Paligan stehen. "Die Altgräfin von Perricum kam bei einem Überfall des Fürstkomturs Helme Haffax ums Leben. Die Helden stehen vor einer tückischen Herausforderung: ein Wettlauf im Verborgenen.", verspricht der Klappentext des DSA 5-Abenteuers. Wir verraten euch alle Einzelheiten.

 

DSA 5: Die Paligan-Akten - Heldenwerk #12

DSA 5: Die Paligan-Akten
Bildquelle: Ulisses Spiele

DSA 5: Die Paligan-Akten ist ab sofort als Download erhältlich. Das mittlerweile zwölfte Heldenwerk-Abenteuer für Das Schwarze Auge kann im Ulisses-Ebook-Shop heruntergeladen werden. Abonnenten des Aventurischen Boten erhalten das 16-seitige DSA 5-Abenteuer als Gratis-Beilage per Post. Alle anderen Interessenten können das Heft nur als PDF erwerben, da die Print-Fassung wie üblich nicht im Handel verkauft wird.

 

Die Paligan-Akten stellt die Helden in den Mittelpunkt einer Dokumenten-Jagd, die im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Tod von Rimiona Paligan. Die Altgräfin von Perricum und Edle vom Marschenhof starb 1040 B.F. bei einem Überfall des Fürstkomturs Helme Haffax. Rimiona soll Geheimnisse und über die Jahre gesammeltes Wissen hinterlassen haben, das nun die Aufmerksamkeit von zwielichtigen Gestalten auf den Plan rufen könnte. Wer wäre da besser geeignet als ein paar diskrete Helden, die der Sache auf den Grund gehen? Den Klappentext von DSA 5: Die Paligan-Akten wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

 

"Rimiona Paligan ist tot. Die Altgräfin von Perricum kam bei einem Überfall des Fürstkomturs Helme Haffax ums Leben. Der Angriff liegt erst wenige Monate zurück, und die Menschen in der Reichsstadt an der Perlenmeerküste sind noch mit dem Wiederaufbau beschäftigt und betrauern die Toten. Im Verborgenen aber verfolgen einige zwielichtige Gestalten ganz andere Ziele. Es heißt, der Grund für den großen politischen Einfluss Rimionas sei ihr profundes, über die Jahre gesammeltes Wissen, um die Schwächen und Geheimnisse der Mächtigen gewesen. Doch dieses Wissen hat die alte Dame wohl mit ins Grab genommen. Oder nicht?

 

Sollten tatsächlich geheime Aufzeichnungen Rimionas existieren, so wäre diese Sammlung brisanter Dokumente ein begehrtes Ziel für jene, die noch Macht und Einfluss streben. Denn auf dem Schlachtfeld der Intriganten und Ränkeschmiede ist keine Waffe gefährlicher als die kompromittierende Information.

 

Die Helden, die in die Jagd nach den Dokumenten verwickelt werden, stehen vor einer tückischen Herausforderung: ein Wettlauf im Verborgenen, bei dem viel davon abhängt, weise zu wählen, zwischen brüchigem Zweckbündnis und unversöhnlicher Feindschaft. Es gilt nicht nur geschickt, sondern auch diskret vorzugehen."

 

Die Paligan-Akten für DSA 5 kann ab sofort im Ulisses-Ebook-Store für 2,99 Euro heruntergeladen werden. Zeitgleich mit dem Erscheinen des zwölften Heldenwerk-Abenteuers ist auch der Aventurische Bote 183 verfügbar. Dieser steht kostenlos zum Download bereit. Weitere Infos zum Fantasy-Rollenspiel lest ihr wie gewohnt auf unserer umfangreichen DSA 5-Themenseite.

 

Quelle: Ulisses Spiele 

 

Aventurischer Bote & Heldenwerk Download

DSA 5: Die Paligan-Akten

DSA 5: Die Paligan-Akten

DSA 5: Aventurischer Bote 183

DSA 5: Aventurischer Bote 183

Weitere DSA 5-News

Aventurisches Götterwirken

DSA 5: Neue Abenteuer


DSA 5: Aventurisches Götterwirken

Aventurisches Götterwirken für DSA 5 ist ab sofort erhältlich. Die Erweiterung für das Rollenspiel aus dem Hause Ulisses Spiele behandelt primär die aventurischen Götterdiener. Alle Geweihten des Zwölfgötterpantheons und einige bekannte Halbgötter sind darin enthalten. Artikel lesen

DSA 5: Donnerwacht

Ulisses kündigt neue Abenteuer für DSA 5 an. Donnerwacht: Zeichen der Macht bildet den Auftakt einer Kampagne. Angesiedelt sind die Ereignisse diesmal im Svellttal. Zwar sollen auch die dort ansässigen Orks eine Rolle spielen, allerdings nicht im Zentrum stehen. Artikel lesen



Kommentare: 1
  • #1

    David (Sonntag, 11 Juni 2017 05:14)

    Ja sauber!
    Diskretion, heimliches Vorgehen, hört sich nach ner Menge Spaß an! :)
    Kommt halt drauf an, ob das Abenteuer in der Praxis so gut ist und ankommt - und bei nicht Schleich- und Heimlichkeitsaffinen (Chars) sehe ich da mögliche Probleme.
    Aber ich bin ja nicht dabei, wenn, dann müsst ihr euch ärgern (lassen)... hehr. ;)