DSA 5: Aventurische Götterdiener - alle Infos vom Dreieich Con 2016-Panel

DSA 5 News: Aventurische Magie
Bildquelle: Epic Adventures, Ulisses Spiele

Auf der Dreieich Con 2016 gab es Neuigkeiten zum geplanten DSA 5-Band Aventurische Götterdiener. Die Publikation soll voraussichtlich nach Aventurische Magie I und II erscheinen, so Alex Spohr im Workshop. Man möchte zuerst alle Magie-Erweiterungen abhaken und sich erst anschließend um die Götterdiener Aventuriens kümmern. Wir fassen alle Infos aus dem DSA 5-Panel für euch zusammen.

 

DSA 5: Aventurische Götterdiener

Dreieich Con 2016
Bildquelle: Epic Adventures

Für DSA 5 sind ingesamt vier Kernbände angekündigt: Neben Aventurische Magie I und II sollen mit Aventurische Götterdiener I und II auch die karmalen Regeln und Hintergründe für das Rollenspiel ausgebaut werden. Auf der Dreieich Con 2016 gab DSA 5-Regelautor Alex Spohr ein Panel zur kommenden Publikation und verriet viele Details und Inhalte.

 

Kerninhalt des ersten Götterbandes sind Professionen, Sonderfertigkeiten, rituelle Gegenstände und zahlreiche Liturgien. Der Fokus liegt also eindeutig auf den Regeln, nicht auf dem Hintergrund der aventurischen Götterwelt.

 

Aventurische Götterdiener soll alle 12 Geweihtentypen samt ihren assoziierten Halbgöttern spielbar machen und mit den entsprechenden Regelelementen ausgestattet werden. Das gilt übrigens auch für den Namenlosen! Alle Professionen sollen sowohl spielrelevante als auch "fluffige" Liturgien erhalten.

 

Schlechte Neuigkeiten für Fans von Rur und Gror, Schamanen, Rastullah und ähnlichen Exoten: Diese sollen erst in Aventurische Götterdiener II behandelt werden. Allerdings wird dieser wird noch eine ganze Weile auf sich warten lassen, sollten wirklich zuerst Magie I, II und anschließend Götterdiener I erscheinen. Wir halten euch auf unserer Übersichsseite zu DSA 5 weiter auf dem Laufenden.

 

Quelle: Eisparadies

 

Weitere DSA 5-News

Aventurische Namen

Scriptorium Aventuris


DSA 5: Aventurische Namen

Aventurische Namen ist offizielle erhältlich. Der Quellenband beschäftigt sich mit aventurischer Namensgebung und ist ein Nachschlagewerk für Spielleiter und Spieler, die für NPCs und ihre eigenen Charaktere viele kreative Vorschläge finden wollen. Artikel lesen

DSA 5: Scriptorium Aventuris

Das Scriptorium Aventuris ist online! Die neue Plattform, die von Ulisses in Zusammenarbeit mit Drive Thru RPG bereitgestellt wird, erlaubt es DSA-Fans, eigene Kreationen für das Rollenspiel zu erschaffen. Der Verlag stellt Bilder, Karten und Layout bereit. Artikel lesen



Kommentare: 2
  • #2

    Marc (Dienstag, 20 Dezember 2016 13:26)

    Da gebe ich dir Recht. Niemand wird gezwungen, etwas zu kaufen und ich bin der Meinung, das darf jeder selbst entscheiden. Mehr Angebot = mehr Möglichkeiten. Ist doch besser als andersrum, oder nicht? ;)

    Ich als Fan lege mir alle Bücher zu, weil ich sie gerne sammle. Natürlich ist nicht jedes am Spieltisch zu 100 Prozent nützlich (z.B. Rahjasutra), trotzdem lese und stöbere ich gerne in den Werken.

  • #1

    Globus647 (Dienstag, 20 Dezember 2016 12:35)

    Hallo - tolle Seite :-)
    Ich habe wohl verpasst, dass nach AM I auch noch AM II kommt, muss ich überlesen haben... Ich freue ich aber ganz besonders auf die Aventurischen Götterdiener, auch wenn es noch etwas dauert.
    Warum ich hier aber schreibe...
    In letzter Zeit findet man gerade aufgrund des Erscheinens der neuen DSA5 Publikationen häufig Kritik an der Produktpolitik der Ulisses-Redaktion. Also ich persönlich wurde noch nie dazu gezwungen, ein neues Regelbuch zu kaufen oder eine Regelerweiterung zu benutzen. Es ist ein Angebot von Ulisses, das man wahrnehmen kann oder eben auch nicht. Mit dem GRW lässt sich hervorragend spielen und wenn ich selbst nicht so heiß auf das Kompendium, die Rüstkammer, Aventurische Magie oder eben die Götterdiener wäre, dann würde ich mir sie auch nicht anschaffen und die Mühe auf mich nehmen, diese Erweiterung in stundenlanger Kleinarbeit in unser hauseigenes Charaktererstellungstool einzuarbeiten.
    Das Kompendium finde ich sehr gut, aber in der Rüstkammer habe ich für unsere Spielrunde nicht viel gefunden, was wir benutzen könnten. In anderen Spielrunden mag sich das völlig anders verhalten. Magie und Götterwirken sind jedoch sehr wichtige Kernaspekte des Spiels und ich finde es daher auch gerechtfertigt, diese als Erweiterung nach den DSA5 Regeln anzubieten.
    Ulisses wird selbst merken, wenn die Nachfrage nach einer Publikation die Erwartungen verfehlt und dementsprechende Korrekturen vornehmen. Wir sollten doch alle mündige Käufer sein, um selbst zu entscheiden, was uns gefällt.